Beschaffungsstandards
Qualitätsanspruch

Von grosser Bedeutung ist die Auswahl, die Selektion der Cacaobohnen. Bevor eine Lieferung das Ursprungsland verlässt, wird per Kurier ein Vormuster nach Schwyz geschickt. Erst nach Vorliegen der Analysenwerte und positiver sensorischer Beurteilung der getesteten Bohnen löst der Einkäufer Felix Inderbitzin die Bestellung aus.

Direkteinkauf

Cacao Sélection Felchlin umschreibt die Philosophie, wie die Max Felchlin AG den Cacao auswählt und einkauft. Sie umfasst die Cacao-Charta und garantiert deren Inhalt; der Einkäufer bereist die Cacao-Anbauländer persönlich und besucht Bauern, Kooperativen und Partner vor Ort regelmässig. Durch langfristige Verträge und Abmachungen bietet die Max Felchlin AG den Cacaoproduzenten eine interessante Perspektive, die sowohl ökologisch als auch ökonomisch sinnvoll ist.

Fairer Preis

Ein strategisches Ziel der Firma ist es Cacao von höchster Qualität, vielschichtig und intensiv im Geschmack, direkt im Ursprungsland zu beschaffen. Der Bauer wird durch sein Mehraufwand und sein besseres Know-How selbstverständlich mit einem höheren Preis honoriert.

Definierte Herkunft

Die Max Felchlin AG importiert ausschliesslich Cacaobohnen mit Herkunftsbezeichnung. Dies bildet die Basis für die Verarbeitung in Schwyz; die Herstellung einer Couverture aus Cacao mit definierter Herkunft. Dabei kann die Rückverfolgbarkeit des Cacaos gewährleistet werden.

Zertifikate

Hier finden Sie einige Zertifikate von unseren Cacao-Lieferanten mit der Bestätigung, dass wir mit ihnen langfristige Kontrakte zu fairen Bedingungen machen.

Nachhaltige Cacaoproduktion
Kurzfilm