Der Förster

Der gelernte Förster Henrris Castillo Mina ist so etwas wie der Star des Projekts. Er kümmert sich behutsam um die Setzlinge und lässt bei der Bepflanzung sein Wissen über Nachhaltigkeit und die besten Standorte für Cacaobäume mit einfliessen.

Auf dem Bild die jungen Setzlinge vor ihrer Bepflanzung.
"Cacao ist Teil meiner Kultur"

Henrris Castillo Mina: "Ich bin mit der Produktion von Edel- und Aromacacao aufgewachsen. Cacao ist Teil meiner Kultur und gibt mir und meiner Familie ein wirtschaftliches Auskommen."

Baumpflanzung

Auf dem Bild ist das Ehepaar Linny Valencia (links) und Lilian Dalfo Estupiñan (Mitte) zusammen mit ihrer Schwester zu sehen. Das Ehepaar arbeitet seit vielen Jahren gemeinsam für die Kooperative Aprocane.

"Wir sind damit aufgewachsen"

Lilian Dalfo Estupiñan: "Besonderen Wert auf die Qualität des Cacaos zu legen, bedeutet für mich langfristige Kultivierung, was wir bereits seit Langem betreiben. Das heisst, dass wir damit aufgewachsen sind, und wir uns mit der Anpflanzung des Cacaos auskennen."

Nieve Arroyo beim Pflanzen

Der siebenfache Vater Nieve Arroyo pflanzt vorsichtig einen Cacaobaum. Nieve sieht die Vorteile der langfristigen Partnerschaft mit Felchlin folgendermassen: "Ein strategisch langfristiger Partner, der besonders die Nachhaltigkeit über den Preis unterstützt, macht die Cacao-Produktion attraktiver. Gleichzeitig hilft es auch, sich darauf verlassen zu können, die Ernte absetzen zu können. Es stellt die Chance dar, zu differierenden Preisen und langfristig ausgerichtet zu verkaufen."

El Fresco

Die Kooperative nennt ihn schlicht: El Fresco - der Freche/ Unverschämte. Unverschämt gleichgültig schaut er in die Kamera während seiner Pause vom Bananenpflücken. Die meisten Bauern auf der Kooperative arbeiten saisonbedingt nicht das ganze Jahr an der Cacao-Kultivierung.

Mehrere tausend Setzlinge

Nur alleine bei unserem Projekt hier in Ecuador pflanzen wir zusammen mit der Kooperative mehrere tausend Cacaobäume. El Fresco hier bei der Arbeit mit den Cacaosetzlingen.

Wachstumsprozess

Kaum sichtbar sieht man auf diesem Bild links die gepflanzten jungen Cacaobäume. Gestärkt durch einen beistehenden Ast. Es werden rund 3-4 Jahre vergehen, bis die Bäume Cacaofrüchte tragen und das erste Mal geerntet werden. Wir werden Sie über alle Fortschritte zum Projekt auf dem Laufenden halten!